Hab ja gestern schon geschrieben, dass ich’s irgendwie mit “Müll” hab. Und jetzt ist es so weit. Bevor in unserem Haushalt etwas weggeworfen wird, wird mittlerweile brav gefragt “kann das weg oder braucht ihr das noch zum Basteln?” Geht doch… :-)

Dieses Flugzeug – eine echte NO737 – ist aus einer leeren Geschenkpapierrolle entstanden. Die Idee hab ich via Pinterest hier gefunden.

Einfach ein kürzeres und ein längeres Stück abschneiden und jeweils der Länge nach halbieren. Die Ecken abrunden und voila, das sind die Flügel. In den Flugzeugrumpf vier entsprechende Schlitze schneiden und die Flügel dort hindurch stecken.
Dann anmalen und nach Lust und Laune verzieren. Bei uns sind es wieder die obligatorischen Schlammfarben geworden… Scheint irgendwie das Jungspendant zu Pink zu sein…So – und wieder ein Regennachmittag gerettet!

“Nein, Schatz – auch das brauchen wir noch…” ;-)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

I told you yesterday already that “trash” and me are best friends. Before something is thrown away in our household I’m now being asked “is that for the bin or do you still need it for some crafts” Yep! ;-)

This plane – a real NO737 – was made of an empty wrapping paper roll. I found the idea via Pinterest here. Simply cut a short and a longer piece off the role and slice these in half. Round the edges and there you have the wings.
Then make four slits into the body of the plane and slide the wings through it. Paint and embellish as you like. We ended up with the typical mud colours again. Somehow this seems to be the boy equivalent to girly pink…Another rainy afternoon saved!

“Yes darling I still need this!” ;-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
This entry was posted in zum Basteln and tagged , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>